Yvonne Supper (geb. 1991) schloss ihre schulische Ausbildung an der BHAS Friesgasse ab. Ihre erste berufliche Erfahrung sammelte sie in der Rechtsanwaltskanzlei Dr. Steiner, Dr. Weber & Partner. Dort erledigte sie klassische Sekretariatstätigkeiten, wie Schreiben nach Diktat, Erledigung der Post, Fristenwesen, Terminkoordination, Abwicklung von Mandanten- und Gerichtskorrespondenz (zB Mahnklagen, Grundbuchsgesuche) sowie die Erstellung von Honorarnoten.

Im August 2015 wechselt sie zu Singer Fössl Rechtsanwälte OG. Ihr Tätigkeitsbereich umfasst neben den klassischen Sekretariatsagenden u.a. die Erstellung von Honorarnoten, Erledigung von Eintreibungsakten (Mahnklagen, Exekutionen) sowie Abwicklung von Treuhandschaften in Grundbuchsangelegenheiten.